Seit mehr als 20 Jahren bin ich psychotherapeutisch tätig.

Katrin Dörfler

Ich bin verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder.

Nach meinem Magisterabschluss in Literatur und Geschichte habe ich mich zunehmend meinem Interesse an Psychologie gewidmet.

Soweit es neben den Kindern möglich war, habe ich Fortbildungen besucht und eine längere Ausbildung in Gesprächspsychotherapie absolviert. Ich begann in der Erwachsenenbildung und einer Beratungsstelle zu arbeiten und lernte weiter. Körperarbeit und verschiedene Arten der Entspannung wurden mir wichtig, außerdem die Auseinandersetzung mit Familienaufstellung und systemischen Ansätzen.

Vor ca. 8 Jahren bin ich auf etwas gestoßen, das für mich und meine Arbeit sehr wichtig geworden ist: das Thema "Hochsensibilität". Die Erkenntnis, hochsensibel zu sein, hat den Blick auf mein Leben und meine Arbeit in ein neues Licht gestellt. Seitdem hat mich das Thema nicht mehr losgelassen, ich lese und forsche und entdecke immer wieder neue Facetten. Immer mehr Menschen kommen zu mir, die ihre eigene Hochsensibilität entdecken und ihr Leben mit neuen Augen sehen. Es ist eine große Freude für mich, mit ihnen neue Wege und Perspektiven zu entwickeln.

Inzwischen sind meine Kinder schon lange ausgezogen, und ich konnte zu meiner Arbeit in verschiedenen Einrichtungen eine eigene private Praxis aufbauen.
Diese liegt mir besonders am Herzen, und ich freue mich, hier Menschen in all ihren Schwierigkeiten, Turbulenzen und Fragen des Lebens begleiten zu können.